Was ist ein Grade Rod? HUEPAR DE - Laserniveau

Was ist ein Grade Rod?

Einführung von Grade Rod

Wie stellt man fest, ob ein Stück Holz strukturell einwandfrei ist? Bei Schnittholz wird dies durch Bewertung nach dem strukturellen Sortiersystem, auch bekannt als Grade-Rod-Methode, bestimmt. Dieses System wurde in Kanada entwickelt und seitdem von den American Lumber Standards (ALS) und dem American National Standards Institute (ANSI) übernommen. Die Gradierstabmethode bestimmt den Feuchtigkeitsgehalt des Holzes sowie seine Festigkeit und Qualität auf der Grundlage einer Reihe von physikalischen Tests. Es wird entweder von hoher Qualität (A-Klasse) oder von weniger guter Qualität (B-Klasse) sein. So funktioniert das...

Was ist ein Grade Rod?

Was ist ein Gradstab, wie wird ein Gradstab verwendet und wie wird ein Gradstab installiert? Wofür ist es, was sind seine Komponenten, was sind seine Vorteile. Erklären Sie jede Komponente, die in einem Messstab verwendet wird. Erklären Sie auch das Installationsverfahren jeder Komponente in einem Messstab zusammen mit Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung dieser bestimmten Komponente des Messstabs.

 

Der vollständige Leitfaden zum Gradieren von Stangen

Messstäbe sind in verschiedenen Längen und Durchmessern erhältlich, daher müssen Sie überlegen, was für Ihr Projekt am besten geeignet ist. Wenn Sie beispielsweise einen kleinen Bereich messen oder einen schmalen Stab verwenden, erhalten Sie mit einem Durchmesser von 16 oder 18 eine bessere Genauigkeit als mit einem größeren Stab mit einem Durchmesser von 22 bis 24.

Sie sollten auch darüber nachdenken, wie weit von Ihrem Vermessungspunkt entfernt Sie Messungen durchführen möchten. Kürzere Stäbe sind in der Regel einfacher zu verwenden, da sie Messfehler minimieren, die durch Höhenänderungen über längere Entfernungen verursacht werden. Beispielsweise eignet sich ein L-Stab hervorragend für Messungen auf kurze Entfernungen innerhalb von 10 Fuß oder weniger, während ein Stadienstab besser für Messungen auf lange Entfernungen geeignet ist, z. B. Grundstücksgrenzen, die sich über mehrere hundert Fuß (oder mehr) erstrecken.

Zusätzlich zu Länge und Durchmesser gibt es zwei verschiedene Arten von Gradstäben: starr und flexibel. Beide Typen bieten je nach Ihren spezifischen Vermessungsanforderungen Vorteile, aber bevor Sie Ihre Entscheidung treffen, ist es wichtig zu verstehen, was jeder bietet. Lesen Sie unseren Leitfaden unten, um es herauszufinden!

 

Gängige Arten von Gradstäben

Die gebräuchlichsten Arten von Nivellierlatten sind Philadelphia-Nivellierlatten, Richtlatten, Ziellatten und Direkthöhenlatten. Obwohl alle Grade einen allgemeinen Rahmen haben, in dem sie funktionieren, liegen ihre Unterschiede in den Maßeinheiten und Winkeln.

Philadelphia Level Rods haben eine rechteckige Fläche (daher der Name), während Direct Reading Rods eher wie ein Winkelmesser aussehen; Sie unterscheiden sich in Abstufungen und werden verwendet, um dreidimensionale Räume (z. B. Innenvolumen) zu messen. Zielstangen haben auf jeder Seite unterschiedliche Farben; Sie verwenden Farbcodierungssysteme, um Points of Interest anzuzeigen.

Die vielseitigste Höhenmesslatte ist die direkte Höhenmesslatte, da sie dem Benutzer auch Messungen relativ zu Ebenen – vertikal oder horizontal – sowie Gradangaben für Steigungen oder Gefälle liefert. Eine Ebene wird hauptsächlich von Konstrukteuren verwendet, um festzustellen, ob eine Oberflächenebene eben oder parallel zu einer anderen Ebene ist.

Professionelle Inspektoren verwenden jedoch genau so viel, wenn nicht mehr als andere; Seine Bedeutung sollte niemals unterschätzt werden, da Sie überall im Werkzeuggürtel eines Inspektors eine Art Messgerät sehen werden, wo immer er für einen Serviceeinsatz hingeht.

 

Grade Rods verstehen

Höhenstäbe sind eine von vielen Möglichkeiten, Höhen auf einer Baustelle zu messen und darzustellen. Sie bestehen normalerweise aus Glasfaser, Aluminium, Stahl oder Kunststoff, obwohl es glasfaserverstärkte Varianten für zusätzliche Haltbarkeit gibt.

Gradierstäbe haben auch unterschiedliche Materialien, je nachdem, ob sie für temporäre oder langfristige Installationen verwendet werden. Das Wichtigste, was Gradstäbe von anderen Messgeräten unterscheidet, ist ihre Fähigkeit, je nach Ihren Vorlieben und Bedürfnissen in verschiedenen Längen und Dicken erhältlich zu sein.

Die Messlatten sind nicht nur in verschiedenen Größen erhältlich, sondern werden auch mit Zubehör wie Verlängerungskabeln und Installationskits geliefert, mit denen Sie sie an Ihre Maße anpassen können. Sie können jede Stange jederzeit verlängern, indem Sie einfach eine zusätzliche Stangenlänge entweder durch ihr oberes Ende (bei Universaltypen) oder ihr unteres Ende (bei Kolbentypen) daran anschließen.

Wenn Ihr Projekt weiter als erwartet ausgeht, werden Ihre Messungen auf diese Weise nicht durcheinander gebracht, wenn Sie etwas mehr Stange anschließen und dennoch genaue Ergebnisse erhalten. Viele Qualitätsruten werden mit Schutzkappen geliefert, die verhindern, dass raue Kanten Oberflächen beschädigen und zwischen den Einsätzen Unfälle verursachen.

 

So kaufen und verwenden Sie eine Gradierrute

Eine Nivellierlatte, auch Wasserwaage genannt, ist ein Gerät, mit dem man eine Neigung messen kann. Es ist ein sehr einfaches Werkzeug, aber es ist zu einem wesentlichen Bestandteil vieler verschiedener Branchen und Aktivitäten geworden.

Hier ist, was Sie über Gradierstäbe im Allgemeinen wissen müssen und wie Sie einen richtig verwenden. Wenden Sie sich zum Kauf Ihrer eigenen Gradierstange an örtliche Baumärkte oder suchen Sie bei Online-Händlern wie Amazon nach Angeboten für neue und gebrauchte Modelle.

Zurück zum Blog